Librido
Kategorisierung
Anspruchsvoll Gewalt Literarisch Philosophisch Spannend Roman Mord Selbstjustiz Mehrere Handlungsstränge USA Rache 90er-Jahre Buch im Buch Ohio Neuübersetzung Literaturwissenschaftlich
Gewähltes Buch
image
Titel Tony und Susan: Roman
Autor Austin Wright
Verlag Luchterhand Literaturverlag
ISBN-10 3630873669
ISBN-13 9783630873664
Seitenanzahl 416
Erscheinungsjahr 2012
Taschenbuch nein
Großdruck nein
In Librido.at eingetragen 2012-10-03 11:17:31
Beschreibung
Eines Tages erhält Susan Morrow Post von ihrem Ex-Mann. Ob sie bereit sei, das Manuskript seines ersten Romans „Nachttiere“ zu lesen, fragt sie der Mann, mit dem sie vor 20 Jahren verheiratet war. Susan sagt zu, beginnt nach anfänglichem Widerstand zu lesen und taucht ein in die verstörende Geschichte von Tony Hastings. Der Mathematikprofessor befindet sich mit Frau und Tochter auf der Fahrt in den Urlaub, als er auf dem Highway von drei Männern zum Anhalten gezwungen wird. Zwei von ihnen entführen Mutter und Tochter, der dritte setzt Tony weit abseits der Straße ab. Als Tony am nächsten Tag endlich die Polizei verständigen kann, ist es zu spät – die zwei Frauen wurden vergewaltigt und ermordet. Die Polizei kann die drei Männer nicht finden, erst knapp ein Jahr später meldet sich Officer Bobby Andes bei Tony wieder. Er habe eine Spur, er glaube die Täter zu kennen, beweisen könne er es aber nicht, doch es würde auch Wege abseits des Gesetzes geben. Für Tony Has­tings stellt sich nun die Frage: Soll er, so wie ein Jahr zuvor, nicht handeln, sich nicht wehren oder die Initiative ergreifen? Eine Frage, die sich, was Susan Morrow während der Lektüre merkt, auch an sie selbst richtet: Soll sie sich in ihrem eigenen Leben wehren oder etwa tatenlos zusehen, wie ihr Mann sie betrügt, über ihr zukünftiges Leben bestimmt? Wie verändert die Lektüre den Leser? Das ist nur eine der Fragen, welchen der Literaturwissenschaftler Austin Wright in seinem Buch-im-Buch-Spiel nachgeht und es zu einem literarischen Ereignis werden lässt. Ein Ereignis, das auch 20 Jahre nach seinem Erscheinen (Wright lebte von 1922 bis 2003) als deutsche Neuübersetzung ganz, ganz große Literatur ist.
Eingetragen von ahauser

Andere von ahauser eingetragene Bücher

Zuletzt gelesen von
Erhältlich bei Amazon:
Bestellen bei Amazon
Bücher mit ähnlichen Eigenschaften
Kommentare