Librido
Kategorisierung
Aberwitzig Drastisch Humorvoll Kritisch Spannend Krimi Politisch Widerstand Anarchismus Frankreich Paris
Gewähltes Buch
image
Titel Nada. Roman
Autor Jean-Patrick Manchette
Verlag Süddeutsche Zeitung / Bibliothek
ISBN-10 3866152477
ISBN-13 9783866152472
Seitenanzahl 248
Erscheinungsjahr 2006
Taschenbuch nein
Großdruck nein
In Librido.at eingetragen 2009-04-05 17:44:25
Beschreibung
Als die R.A.F. zu Beginn der 1970er Jahre das Konzept ihrer "Stadtguerilla" entwirft, wird "Nada" gerade geschrieben. Der bereits verstorbene Jean-Patrick Manchette zeichnet mit diesem Kriminalroman ein Bild des anarchistischen Widerstands der 68er-Generation: Blutjunge blauäugige TräumerInnen, hartgesottene RomantikerInnen, passionierte TheoretikerInnen treffen da auf alte desillusionierte KämpferInnen und korrupte Wendehälse. Der Autor wirft die Frage nach Legitimität, Sinnhaftigkeit und Grenzen des bewaffneten Widerstands auf und identifiziert schonungslos die Abgründe. Und er bleibt dabei: Linker Terrorismus ist dennoch nicht dasselbe wie Staatsterror, dessen Unverschämtheit, Selbstverständlichkeit und Rohheit besonders in der scheinbaren Reaktion deutlich wird. Übrigens: Dass "nada" bleibt, ist nicht gewiss.
Eingetragen von mrsrobinson

Andere von mrsrobinson eingetragene Bücher

Zuletzt gelesen von
Erhältlich bei Amazon:
Bestellen bei Amazon
Bücher mit ähnlichen Eigenschaften
Kommentare