Librido
Kategorisierung
Historisch Spannend Roman Politisch Steiermark Journalismus Nationalsozialismus Holocaust Mehrere Zeitebenen Österreich Wien 40er-Jahre 30er-Jahre Gegenwart Syrien Alois Brunner
Gewähltes Buch
image
Titel Ein Echo jener Zeit
Autor Manfred Rumpl
Verlag Literaturverlag Droschl
ISBN-10 3854208286
ISBN-13 9783854208280
Seitenanzahl 231
Erscheinungsjahr 2012
Taschenbuch nein
Großdruck nein
In Librido.at eingetragen 2012-12-12 13:13:02
Beschreibung
Alois Brunner ist wohl einer der letzten NS-Massenmörder, die noch gesucht werden. Die Republik Österreich setzte im Jahr 2007 für Hinweise zu seiner Ausforschung und Ergreifung 50.000 Euro Belohnung aus – ob der Erfüllungsgehilfe von Adolf Eichmann noch lebt, ist nach wie vor nicht eindeutig geklärt. In Manfred Rumpls Roman „Ein Echo jener Zeit“ lebt Brunner noch in Syrien und bereitet sich – anlässlich seines bevorstehenden 100. Geburtstags – auf eine, durch österreichische Rechtsradikale organisierte, heimliche Rückreise in seine Heimat vor. Dort recherchiert die junge Journalistin Martha vorerst unwillig über den Nazi-Verbrecher – für sie ist das alles Schnee von gestern. Erst als sie eine geheime Verbindung von Brunner zu ihrer Großmutter entdeckt, regt sich ihr Interesse. Und genau hier, in der Entwicklung von Martha, liegt die Stärke von Rumpls Roman. Wie selten einem Autor gelingt es ihm, das Gefühl einer Generation einzufangen, für welche die Zeit des Nationalsozialismus eine – leider – alte Geschichte ist.
Eingetragen von ahauser

Andere von ahauser eingetragene Bücher

Zuletzt gelesen von
Erhältlich bei Amazon:
Bestellen bei Amazon
Bücher mit ähnlichen Eigenschaften
Kommentare