Librido
Kategorisierung
Aberwitzig Apokalyptisch Drastisch Historisch Kritisch Literarisch Philosophisch Spannend Trist Roman Politisch Österreich
Gewähltes Buch
image
Titel Die Wolfshaut. Roman.
Autor Hans Lebert
Verlag Fischer-TB.-Vlg.,Ffm
ISBN-10 3596114977
ISBN-13 9783596114979
Seitenanzahl 595
Erscheinungsjahr 1993
Taschenbuch ja
Großdruck nein
In Librido.at eingetragen 2008-12-04 21:05:39
Beschreibung
Die Geschichte der Verdrängung von NS-Verbrechen an Zwangsarbeitern in einem fiktiven, zutiefst realistischen Dorf. Das Dorf heißt Schweigen, beim Versuch des Heimkehrers, die Verbrechen aufzudecken, ist Schweigen das mindeste, womit dieser konfrontiert wird. Lebert hat diesen Roman in den 1950ern begonnen und Anfang der 1960er erstveröffentlicht. Es dauerte Jahre, bis sich der Roman durchsetzen konnte - durchaus eine Spiegelung der Verdrängung der NS-Zeit hierzulande. Die Sprache ist von einer unglaublichen Wucht, alles in dieser Parabel hat einen bedrohlichen Charakter, bis hin zum Wetter. Inzwischen gilt die Wolfshaut als einer der wichtigsten österreichischen Nachkriegsromans - und das absolut zurecht.
Eingetragen von illitsch

Andere von illitsch eingetragene Bücher

Zuletzt gelesen von
Erhältlich bei Amazon:
Bestellen bei Amazon
Bücher mit ähnlichen Eigenschaften
Kommentare