Librido
Kategorisierung
Bilderreich Kritisch Realistisch Spannend Überraschend Krimi Politisch Familie Prostitution Norwegen Mädchenhandel Bergen
Gewähltes Buch
image
Titel Die Schrift an der Wand
Autor Gunnar Staalesen
Verlag Fischer (Tb.), Frankfurt
ISBN-10 3596166799
ISBN-13 9783596166794
Seitenanzahl 284
Erscheinungsjahr 2007
Taschenbuch nein
Großdruck nein
In Librido.at eingetragen 2010-02-24 21:54:09
Beschreibung
Varg Veum ähnelt den besten literatischen Privatdetektiven dieser Welt: Er ist hart mit weichem Kern, legt sich mit der Polizei ebenso an wie mit VerbrecherInnen und steht immer auf der Seite der Gerechtigkeit. In "Die Schrift an der Wand" geht es um junge Mädchen aus verschiedenen Milieus, die sich in einer verbrecherischen Umgebung wiederfinden. Die Themen sind genauso bekannt wie realistisch: Drogen, Prostitution, Perspektivenlosigkeit, Enttäuschungen, Gier und Rache. Mit seinem flotten Stil zeichnet Gunnar Staalesen ein differenziertes Bild der norwegischen Gesellschaft Mitte der 90er Jahre, macht es sich mit seinen Erklärungen aber manchmal ein bisschen zu einfach.
Eingetragen von mrsrobinson

Gelesen von 20.2.2010 bis 24.2.2010

Andere von mrsrobinson eingetragene Bücher

Zuletzt gelesen von
mrsrobinson
Erhältlich bei Amazon:
Bestellen bei Amazon
Bücher mit ähnlichen Eigenschaften
Kommentare