Librido
Kategorisierung
Derb Drastisch Ernst Historisch Kriminell Liebe Realistisch Spannend Historischer Roman Politisch Deutschland
Gewähltes Buch
image
Titel Die Henkerstochter
Autor Oliver Pötzsch
Verlag Ullstein Tb
ISBN-10 3548268528
ISBN-13 9783548268521
Seitenanzahl 511
Erscheinungsjahr 2008
Taschenbuch nein
Großdruck nein
In Librido.at eingetragen 2009-03-17 10:21:50
Beschreibung
Kurz nach dem 30 jährigen Krieg wird in der bayrischen Stadt Schongau ein sterbender Junge aus dem Lech gezogen. Eine Tätowierung deutet auf Hexenwerk hin, und sofort beschuldigen die Schongauer die Hebamme des Ortes. Der Henker Jakob Kuisl soll ihr unter Folter ein Geständnis entlocken, doch er ist überzeugt: die alte Frau ist unschuldig. Unterstützt von seiner Tochter Magdalena und dem jungen Stadtmedicus macht er sich auf die Suche nach dem Täter.... Der Autor: Oliver Pötzsch, Jahrgang 1970, ist selbst ein Nachfahre der Kuisls, die vom 16. bis zum 19. Jahrhundert die berühmteste Henker-Dynastie Bayerns waren. Oliver Pötzsch lebt mit seiner Familie in München. Ein sehr spannender Krimi vor historischem Hintergrund!!
Eingetragen von KeksClaudi

Andere von KeksClaudi eingetragene Bücher

Zuletzt gelesen von
Erhältlich bei Amazon:
Bestellen bei Amazon
Bücher mit ähnlichen Eigenschaften
Kommentare