Librido
Kategorisierung
Anspruchsvoll Apokalyptisch Experimentell Liebe Philosophisch Poetisch Überraschend Verwirrend Roman Science Fiction Erde Mond Venus Mars
Gewähltes Buch
image
Titel Die Abschaffung der Arten
Autor Dietmar Dath
Verlag Suhrkamp Verlag
ISBN-10 3518420216
ISBN-13 9783518420218
Seitenanzahl 600
Erscheinungsjahr 2008
Taschenbuch nein
Großdruck nein
In Librido.at eingetragen 2009-09-29 13:18:42
Beschreibung
Das Buch beginnt 500 Jahre nach der heutigen Zeit und umfasst insgesamt die Kleinigkeit von 1500 Jahren. Die Menschheit ist bis auf einige wenige Exemplare (die Minderlinge) ausgerottet, deren Zeitalter „Die Langeweile“ ist vorbei. Die Welt wird nun nach „Der Befreiung“ von der Gente bevölkert, intelliGenten Lebewesen, die wie Tiere aussehen, aber weitaus höher entwickelt sind. So ist es für die neuen Lebewesen z.B. möglich die Gattung zu wechseln. Die hochentwickelte Gente ist aber bedroht: Im südamerikanischen Urwald wird eine andere Kreatur Katahomenleandraleal und die Keramikaner immer stärker und droht die Gente zu vernichten. Unsere gewohnte Welt wird verfremdet, Naturressourcen wie Kulturressourcen erschlossen, die Arten werden durch eine unglaubliche Vielfalt von Entwicklungs- und Veränderungsmöglichkeiten ad absurdum geführt. Dieser Roman ist absolut schräg: Er erzählt in einer wirren komplexen Sprache von einer verrückten Welt. Wenn man sich darauf einlässt, ist es wunderbar.
Eingetragen von limevalley

Andere von limevalley eingetragene Bücher

Zuletzt gelesen von
Erhältlich bei Amazon:
Bestellen bei Amazon
Bücher mit ähnlichen Eigenschaften
Kommentare