Librido
Kategorisierung
Anspruchsvoll Gewalt Literarisch Spannend Überraschend 19. Jahrhundert Dorf Rache Alpen Geheimnis Western-Elemente
Gewähltes Buch
image
Titel Das finstere Tal: Roman
Autor Thomas Willmann
Verlag Liebeskind
ISBN-10 3935890710
ISBN-13 9783935890717
Seitenanzahl 314
Erscheinungsjahr 2010
Taschenbuch nein
Großdruck nein
In Librido.at eingetragen 2011-01-26 15:11:56
Beschreibung
Ein abgelegenes Hochtal gegen Ende des 19. Jahrhunderts: Eine verschworene Gemeinschaft ist‘s, die geduckt unter den hohen Bergen und der Herrschaft des Brenner-Bauern ihr karges Leben fristet. Eines Tages kommt ein Fremder namens Greider in diese Abgeschiedenheit, malen will er – und bekommt auch Unterkunft bei der verwitweten Gaderin und deren Tochter Luzi. Scheinbar ziellos wandert Greider durchs Hochtal, skizziert die Landschaft und Häuser, beginnt die Menschen zu zeichnen. Mit dem ersten Schnee hält auch Ruhe Einzug im Tal, eine Ruhe, die durch den Unfalltod eines Sohnes vom Brenner-Bauern gestört wird. Bald danach stirbt ein nächster Sohn. Nicht die besten Vorzeichen für die nahende Hochzeit von Luzi mit Lukas – doch auch dieses eigentlich freudige Ereignis wirft dunkle Schatten voraus. Mögen Buchcover und Klappentext vorerst einen Heimatroman suggerieren, wird schon anfangs durch die Kleidung des Fremden – Lederstiefel und heller Staubmantel – klar, dass „Das finstere Tal“ von Thomas Willmann die Genregrenzen sprengt. Denn Greider ist eigentlich ein junger Clint Eastwood, der einen blutigen und furiosen Rachefeldzug in den Alpen beginnt. Und so archaisch wie ein Italo-Western ist auch Willmanns Sprache – ein sensationelles literarisches Debüt.
Eingetragen von ahauser

Andere von ahauser eingetragene Bücher

Zuletzt gelesen von
Erhältlich bei Amazon:
Bestellen bei Amazon
Bücher mit ähnlichen Eigenschaften
Kommentare