Librido
Kategorisierung
Anspruchsvoll Historisch Realistisch Roman Nationalsozialismus Österreich Dokufiction Niederösterreich Zwangsarbeiter Kriegsende Massaker Lager Polizist
Gewähltes Buch
image
Titel 223 oder Das Faustpfand: Ein Kriminalfall
Autor Manfred Wieninger
Verlag Residenz
ISBN-10 3701715807
ISBN-13 9783701715800
Seitenanzahl 250
Erscheinungsjahr 2012
Taschenbuch nein
Großdruck nein
In Librido.at eingetragen 2012-09-03 14:21:11
Beschreibung
Persenbeug, 3. Mai 1945. In Berlin hat sich Hitler schon umgebracht, in Wien ist die Regierung Renner schon im Amt. Doch hier, im Bezirk Melk, überfallt ein SS-Rollkommando ein Auffanglager voller jüdisch-ungarischer Zwangsarbeiter und ermordet 223 Kinder, Frauen und Männer – nur neun Personen überleben das Massaker. Und dann passiert das Unfassbare: Revierinspektor Winkler beginnt zu ermitteln. Schon im Vorfeld hatte er sich um die Flüchtlinge gekümmert, wohlwissend, dass er damit bei den russischen Befreiern Pluspunkte sammeln kann. Doch nun wird es zu einer lebensgefährlichen Angelegenheit. Penibel recherchiert hat Manfred Wieninger die Geschehnisse von Persenbeug. Das Ergebnis ist eine erschütternde Dokufiction, in der er vielen Opfern Gesicht und Geschichte gibt.
Eingetragen von ahauser

Andere von ahauser eingetragene Bücher

Zuletzt gelesen von
Erhältlich bei Amazon:
Bestellen bei Amazon
Kommentare